Jetzt Bildung digitalisieren – der comTeam Education Day am 02.03.2021

Digitalisierung an Schulen ist ein wichtiges und vor allem brandaktuelles Thema, das unter den Nägeln brennt. Die deutlich sichtbaren Lücken zählen zu den größten organisatorischen Problemen in der Pandemie. Zu wenige Endgeräte und Schwierigkeiten im Zusammenhang mit dem Online-Unterricht zeigen, wie wichtig eine digitale Transformation ist.

Das sehen auch wir so. Und genau aus diesem Grund, veranstalteten wir am 2. März 2021 unseren ersten Education Day. Gemeinsam mit Experten haben wir euch in einem umfangreichen Programm über den aktuellen Stand, die Chancen aber auch die Pflichten der IT-Branche informiert.

Gerade im Corona-bedingten Lockdown hat sich gezeigt, dass Deutschlands Schulen beim Thema Digitalisierung reichlich Nachholbedarf haben. Es gibt weder flächendeckend Geräte für den digitalen Unterricht, noch ausgereifte Lernplattformen oder pädagogische Konzepte.

Für ein stabiles, modernes Schulsystem ist es wichtig, dass Unternehmen aus dem IT-Bereich Verantwortung übernehmen. Denn in der Bildung liegt unser aller Zukunft: Die Schülerinnen und Schüler von heute werden die Wirtschaft und Forschung von morgen gestalten. Gemeinsam mit euch sehen wir es als unsere Aufgabe, aktiv an nachhaltigen Konzepten mitzuarbeiten und so die notwendige technische Grundlage für die Entwicklung der heranwachsenden Generation zu legen.

Daher freuen wir uns, dass so viele von euch unserer Einladung gefolgt sind. Mit 70 Teilnehmern und Referenten haben wir diskutiert, welche Bausteine nötig sind, um die Digitalisierung an Schulen maßgeblich voranzutreiben und den Unterricht zeitgemäß zu gestalten. Dazu gehören beispielsweise Lernplattformen oder Cloud-Dienste und die entsprechende Infrastruktur sowie Medientechnik.

DigitalPakt für Schulen

Bereits 2019 beschlossen Bund und Länder einen DigitalPakt für Schulen, der es Bildungseinrichtungen und Schulträgern ermöglicht, ihren Bedarf mit finanziellen Mitteln zu decken. Ziel ist es, die Schulen so auszustatten, dass Kinder und Jugendliche dort und auch zu Hause mit digitalen Medien arbeiten können. Vielerorts wurde jedoch aktuell noch nicht in Infrastruktur und Ausstattung investiert, um die Vermittlung der Lehrinhalte zukunftssicher zu gewährleisten. Dabei stellt der Geschäftsbereich Education von Bund und Ländern mit seinen enormen Mitteln auch Chancen für Investitionen aus der IT-Branche bereit.

Gemeinsam können wir dazu beitragen eine zeitgemäße digitale Infrastruktur zu schaffen, auf die sowohl Lehrer als auch Schüler zugreifen können. Wir freuen uns, dass wir mit dem Education Day zusätzliche Aufmerksamkeit auf das Thema Bildung digitalisieren lenken konnten. Denn wir haben bereits heute in unseren eigenen Reihen Partner, die mit ihren Lösungen als Vorreiter auf diesem Gebiet vertreten sind und durch ihre Vorträge einen Mehrwert für das gesamte Netzwerk schaffen.

Du hast den Education Day verpasst?

Kein Problem. Wir haben die Veranstaltung für alle aufgezeichnet.

Hier geht es zur Aufzeichnung und weiteren Unterlagen.

Dein comTeam Ansprechpartner zum comTeam Education Day:

Michael Seebach comTeam Partnermanager Tel. 0172 93 85 116 Mail: mseebach@comteam.de