Wir gratulieren zu 25 Jahren cubeoffice!

Am 11.09.2020 wurde kräftig gefeiert: Denn seit genau 25 Jahren steht das Systemhaus cubeoffice jetzt schon für Kompetenz und Vielfältigkeit in Sachen IT-Infrastruktur und technischem Kundendienst. 1995 als Fünf-Mann-Betrieb gegründet, hat sich das Unternehmen bis heute zu einer festen Größe im B2B-Bereich entwickelt. Anlässlich des Jubiläums veranstaltete das Team um Inhaber Matthias Kunert eine Hausmesse mit 300 Geschäftspartnern - alles natürlich unter Berücksichtigung der aktuellen hygienischen Vorsichtsmaßnahmen. Wir haben Geburtstag – aber die Geschenke bekommen Kinder aus unserer Region. Die Wertschätzung, die cubeoffice von seinen langjährigen Kunden, Partnern und Zulieferern erhält, möchte es gern zurückgeben: „Wir als cubeoffice spenden eine größere Summe“, erklärt Geschäftsführer Matthias Kunert. „Das Geld investieren wir in Eintrittskarten für „Tierisch nah“-Führungen im Zoo Magdeburg. Diese übergeben wir dem Kinderförderwerk Magdeburg.“ Der Verein bemüht sich um die Förderung und soziale Integration behinderter und nichtbehinderter Kinder. „Es freut mich sehr, dass die Besucher unserer Messe ebenfalls einen Beitrag geleistet haben“, so Matthias Kunert.

Matthias Kunert, Geschäftsführer cubeoffice

Das Zuhause von cubeoffice, das denkmalgeschützte Gebäude in der Fichtestraße, beherbergt bereits seit 1995 das innovative Team von cubeoffice. Seit der Gründung entwickelt sich der IP-Servicedienstleister kontinuierlich weiter: Von 35 auf stolze 770 Quadratmeter. Steigende Aufträge und eine größere Anzahl an Geschäftspartnern verlangten auch immer mehr Manpower und so ist das Team bis heute auf 35 Mitarbeiter angewachsen. Als Spezialist für den Lebenszyklus von IT-Strukturen bietet cubeoffice seinen Geschäftspartner einen Rundum-Sorglos-Service. Das Team von Matthias Kunert stellt ihnen einen umfassenden technischen Kundendienst mit einer kontinuierlichen Betreuung zur Verfügung und entwickelt maßgeschneiderte Software- und Datenbanklösungen. Und das ist noch nicht alles: cubeoffice setzt auf Vielfältigkeit und hat zusätzlich einen kreativen Bereich aufgebaut, um Werbung zu konzipieren, Suchmaschinen zu optimieren und Webseiten zu gestalten.

Die Geschäftspartner und Kunden des Systemhauses kommen aus den verschiedensten Branchen. Die Hausmesse am 11. September bot daher die Möglichkeit, sich untereinander sowie mit Technikern und Herstellern auszutauschen.

„Die Messe fand Corona-bedingt als geschlossene Veranstaltung auf persönliche Einladung statt. Trotz der aktuellen Situation haben wir uns gefreut, dass wir unser Jubiläum mit unseren wichtigsten Wegbegleitern feiern und wieder persönliche Gespräche führen konnten“, erklärt Matthias Kunert und ergänzt: „Darüber hinaus haben wir unseren neuen Außenbereich zum Arbeiten und Erholen eingeweiht und regionale kulinarische Köstlichkeiten angeboten.“

v.l.n.r.: Gerald Hartmann - Geschäftsführer cubeoffice, Staatssekretär Thomas Wünsch, Matthias Kunert - Geschäftsführer cubeoffice

Die Gäste erschienen zahlreich, auch hohen politischen Besuch gab es: Thomas Wünsch, Staatssekretär des Ministeriums für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt, war eigens angereist, um an der Fachmesse teilzunehmen. Natürlich war auch das Technologie-Netzwerk comTeam mit von der Partie. cubeoffice ist schließlich nicht nur langjähriges Mitglied, sondern mit Matthias Kunert seit bereits acht Jahren im Beirat vertreten. Deshalb ließ es sich Partnermanager Michael Seebach nicht nehmen bei der Messe dabei zu sein.

„comTeam und cubeoffice verbindet eine enge Zusammenarbeit. Ich bin sehr froh, dass Geschäftsführer Sven Glatter mich damals von einer Mitgliedschaft überzeugt hat. Durch die zahllosen Gelegenheiten zum Netzwerken, beispielsweise bei Partnerveranstaltungen, habe ich nicht nur wertvolle Geschäftskontakte geknüpft, sondern auch enge Freundschaften geschlossen“, freut sich Matthias Kunert.

Wir sagen herzlichen Glückwunsch zu 25 Jahren cubeoffice und freuen uns auf die weitere, gemeinsame Reise!