ELLY by Uniki: Auftrags-Booster für Systemhäuser

Das schlüsselfertige Rechenzentrum für KMU

Die Grüner von Uniki: Roman Leuprecht und Matthias Bollwein

Das Start-Up Uniki aus München meistert mit seiner privaten Cloud Plattform ELLY die Herausforderungen moderner IT Setups auf zwei Leveln: Kunde und Dienstleister profitieren mit dem ausgeklügelten System gleichermaßen! Kleine und mittlere Unternehmen spielen mit der Lösung IT-seitig in der Liga von großen Konzernen. Was früher nur den Riesen im Business mit hohen Kosten und vielen Ressourcen vorbehalten war, wird nun in jedem Betrieb ohne Aufwand möglich: Eine auf Geschäftsbedürfnisse abgestimmte und hochsichere Plattform, mit allen Tools zur Zusammenarbeit unter einem Dach. Das Besondere: Der Cloud Server ist schlüsselfertig: Das heißt für Unternehmen und Systemhaus: Schneller Start, keine tagelange, komplizierte Konfiguration und direkter Zugriff von überall. Fast wie in der Cloud, nur mit voller Datenhoheit.

Die Plattform hat sich zum Ziel gesetzt, die Einfachheit und das große Leistungsangebot aus der Welt der Cloud mit geschützter lokaler Infrastruktur zu kombinieren – sozusagen ein Cloud Rechenzentrum, das Unternehmen selbst betreiben. Ohne IT Know-how aber mit fundierter Betreuung durch ihr Systemhaus. Ein Ziel, das auch Systemhäusern in mehrerlei Hinsicht zu Gute kommt: Noch hält es sich ungefähr die Waage – Kunden, die lokalen Systemen aus Datenschutzgründen die Treue halten und Kunden, die zu anderen Anbietern abwandern, weil sie nach dem Komfort der Cloud streben. „Als unser Partner können IT Dienstleister ihren Kunden eine moderne Alternative zur klassischen Server- bzw. NAS-Infrastruktur und zur Cloud anbieten“, erklärt Roman Leuprecht, Gründer und Geschäftsführer von Uniki. Ein weiterer Benefit ist die eingesparte Zeit: Der Kundenstamm könne vergrößert, vormals unprofitabel erscheinende Anfragen angenommen werden. Denn die Basis ist bereits ganzheitlich geschaffen. Dadurch falle die Betreuung weitaus weniger zeitintensiv aus, merkt Roman Leuprecht an. Die Cloud Plattform läuft ganz im Cloud-Stil unter einem Abo Modell, sodass regelmäßige Einnahmen fließen.

Im Sinne einer ganzheitlichen Cloud Transformation ist zudem das angebotene Software Portfolio. Jeder Arbeitsschritt wird durch das „Out of the Box“ Prinzip abgesichert: „Alle Cloud-Dienste, die Betriebe täglich benötigen, werden auf ELLY bereitgestellt. Denn Datenhoheit und der Schutz von personenbezogenen Daten sind Grundwerte, denen wir aus Überzeugung folgen. Dabei setzen wir auf sorgfältig ausgewählte Open Source Software“, so der Gründer. Die Daten der jeweiligen Web-Anwendung werden verschlüsselt auf dem Cloud Server vor Ort abgelegt. Unternehmen stellen sich die Dienste aus dem App Store nach ihren Wünschen zusammen: Vom Datenaustausch inklusive Online-Office, abhörsicheren Videokonferenzen, einem eigenen E-Mail Server bis hin zu CRM, ERP und vielem mehr – das Angebot ist groß. Die dazugehörigen Nutzerkonten werden zentral verwaltet. Eine Palette an Schnittstellen bietet die volle Kontrolle über die Gestaltung der lokalen Infrastruktur. Langfristig wird die Cloud große Teile der IT Landschaft einnehmen. „Wir sind stolz mit ELLY einen sicheren Beitrag auf allen Ebenen zu leisten“, so Roman Leuprecht.

Uniki GmbH

Tel: +49 89 215 364 670 Email: info@uniki.de